Seit über 450 Jahren steht das Landfermann-Gymnasium als älteste Schule Duisburgs für humanistische Bildung und zertifizierte Qualität. Innovative Konzepte gemäß unserem Leitbild "Aus Tradition die Zukunft gestalten" gestatten es unseren Schülern, ihre Interessen und Talente in individuellen Schülerlaufbahnen und speziellen Neigungskursen (z.B. Robotik) zu erkunden und zu vertiefen...[mehr]


Aktuelles

Landfermann.de 2.0
von Kayser

Am kommenden Wochenende (16.-17.02.) wird unsere neue Homepage online gehen und im Rahmen der Umstellung vorübergehend nicht erreichbar sein.

Ich bitte um Geduld und die Motivation mich über sicherlich vorhandene Fehler zu informieren.


Spannendes Finale von "Jugend debattiert"
von Schneider

Timon Schramm (9b) und Leon Birr (EF) sind unsere diesjährigen Schulsieger in den Altersklassen I und II von "Jugend debattiert" (siehe Foto). In spannenden Debatten überzeugten sie die Jury am 12. Februar 2019 in den Kategorien Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft. Herzlichen Glückwunsch! [zum ausführlichen Bericht]


Anti-Rassismus-Tage
von Schneider

Die Stufe Q1 organisierte vom 5.bis zum 7. Februar 2019 die sogenannten "Anti-Rassismus-Tage". Nachdem an drei verschiedenen Tagen drei verschiedene Themen behandelt worden sind (Anti-Rassismus, Anti-Homophobie, Pro-Umwelt) haben die Schüler*innen der Sek I und II nicht nur mehr über diese Themen gelernt, sondern auch durch Gruppendiskussion selbst ihre Ideen mitgeteilt. Wir wollen uns nochmal ganz herzlich für die rege Mitarbeit der Q1, der Sek I und II und der Lehrer*innen der Schule bedanken, die uns alle kräftig unterstützt haben und die Aktion schön mitgestaltet haben. Anti-Rassismus-Komitee [Bildimpressionen]


Eva Hoffmeister geht in den Ruhestand
von Schneider

In den wohl verdienten Ruhestand verabschiedete das Kollegium nun Eva Hoffmeister zum Schulhalbjahr. Seit 1982 unterrichtete sie an unserer Schule die Fächer Biologie und Deutsch. Ihre freundliche und hilfsbereite Art wird nicht nur den Kollegen fehlen, sondern auch den Schülern, die sie all die Jahre auch als Klassenlehrerin unterrichtete. Wir wünschen Eva Hoffmeister alles Gute für ihren weiteren Weg!


Kooperation mit Chancenwerk wird intensiviert
von Schneider

Chancenwerk und das Landfermann-Gymnasium intensivieren ihre Zusammenarbeit. Schülerinnen und Schüler, die an dem Förderungsangebot des gemeinnützigen Vereins teilnehmen, erhalten nun Zugang zu "cosinus", dem neuen Lernförderkonzept von Chancenwerk speziell für Mathematik. Schulleiter Christof Haering und Murat Vural, Geschäftsführer von Chancenwerk, unterzeichneten am 7. Februar einen entsprechenden Kooperationsvertrag. [ein ausführlicher Bericht folgt]